In der seit mehreren Jahren bestehenden Arbeitsgruppe, die fachlich von dem Biologen Dirk A. Diehl begleitet wird, arbeiten rund 25 Personen mit. Unter fachkundiger Leitung werden Schutz- und Pflegemaßnahmen im gesamten Odenwaldkreis durchgeführt, Fledermausquartiere in und an Gebäuden und in der freien Natur erfasst, Quartierbesitzer beraten, Quartiere verbessert und wiederhergestellt und verletzte oder kranke Fledermäuse gepflegt und auch Jungtiere großgezogen und ausgewildert. Mit Exkursionen, Vorträgen und Seminaren wird in der Öffentlichkeit für den Fledermausschutz geworben. In Kindergärten, Grundschulen und Gymnasien wurden in den vergangenen Jahren weit über 1.000 Kinder und Jugendliche für die Fledermäuse begeistert.

Fledermäuse

Zwergfledermaus

Merkmale:

 

Vorkommen:

 

Spezifisches: